Thermoplast Kunststoffe

Die meisten im Alltag anzutreffenden Kunststoffe sind Thermoplaste. Bei steigender Temperatur werden sie verformbar. Beim Umformen von Thermoplasten findet kein chemischer Prozess statt. Es gibt keine Quervernetzung der Moleküle. Deshalb können Thermoplaste eingeschmolzen und nahezu beliebig neu geformt werden.

Vorteile von Thermoplast

  • Gewichteinsparung
  • Chemische Beständigkeit
  • Mechanische Beständigkeit
  • Langlebigkeit

Beispiele von Thermoplasten: PP, PE, ABS, PMMA, POM, PA, PBT etc.

Stichworte rund um unser Angebot

Stichwortverzeichnis

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen