Silikonprototypen

Silikonprototypen dienen unseren Kunden als Versuchsteile, werden aber auch für Kleinserien und Originalbauteile eingesetzt. Die Herstellung erfolgt meist über das Rapid- Prototyping-Verfahren. Angelieferte CAD-Daten werden bei uns intern dazu verwendet, eine einfache Form zu konstruieren, die dann mittels Stereolithographie in einem geeigneten Harz hergestellt wird. Die einfache Giessform kann so innert kürzester Zeit realisiert werden.

Bereits bei der Herstellung der Silikonprototypen legen wir Wert auf die Qualität. In Vakuumkammern wird das Silikon unter Schwerkraft in die einfachen Formen gegossen. Dadurch wird verhindert, dass sich im Innern Lunker bilden.

Besonderheiten

  • Silikonprototypen sind in verschiedenen limitierten Shorehärten wählbar
  • Auf Wunsch kann das Grundmaterial eingefärbt werden
  • Balgförmige Geometrien sind möglich, da sich Silikon beim Entformen über Stempel ziehen lässt

Kundennutzen

  • Starke Verkürzung der Entwicklungszeit dank hoher Prototypenqualität
  • Mit Silikonprototypen können Funktionstests gemacht werden
  • Schon während der Prototypenphase können Probleme erkannt werden
  • Schnelle Herstellungszeit

Stichworte rund um unser Angebot

Stichwortverzeichnis

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen