Rapid Prototyping Urmodelle

Mittels Rapid Prototyping (RP) lässt sich zeitreduziert ein Urmodell für giesstechnische Nachfolgeverfahren wie z. B. Vakuumgiessen oder Niederdruckgiessen herstellen. Als bewährte Verfahren wendet die Firma VON ALLMEN AG dafür die Stereolithographie sowie das Selektive Lasersintern an.

CAD-Daten als gemeinsame Basis

Bei der Stereolithographie wie auch beim Selektiven Lasersintern gehen CAD-Daten voraus. Beide Verfahren sind komplex und haben Vor- und Nachteile. Je nach angewendetem Verfahren und Material sind die Modelle für unterschiedliche Einsatzzwecke geeignet. Gerne beraten wir Sie am Telefon oder anhand einer konkreten Anfrage.

Stichworte rund um unser Angebot

Stichwortverzeichnis

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen