Duroplast Kunststoffe

Duroplaste sind harte, glasartige Polymerwerkstoffe. Bei Druck und hohen Temperaturen vernetzen sich die Kunststoffe in einer chemischen Reaktion. Nach der Aushärtung von Duroplast kann er nicht mehr umgeformt werden. Duroplaste werden dort eingesetzt, wo hohe Anforderungen an Wärmefestigkeit, Chemikalienbeständigkeit und elektrische Isoliereigenschaften gefordert werden.

Vorteile von Duroplast

  • Hohe Wärmebeständigkeit
  • Beständigkeit gegen Chemikalien
  • Selbstlöschend bzw. nicht brennbar
  • Abriebbeständig
  • Hohe Oberflächenqualität
  • Hohe mechanische Beanspruchbarkeit
  • Geringe Feuchtigkeitsaufnahme

Nachteile von Duroplast

  • Duroplaste sind nicht schweissbar
  • Transparente Teile nicht möglich

Stichworte rund um unser Angebot

Stichwortverzeichnis

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen